Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Wikipad zeigt sich im ersten Test und Hands-On-Videos

Wikipad zeigt sich im ersten Test und Hands-On-Videos

Seit der Ankündigung des Gaming-Tablets Wikipad ist inzwischen einige Zeit vergangen, bekannt wurden vor allem mehrere Änderungen der technischen Details. Nachdem sämtliche Hardware nun wohl endgültig feststeht, konnten sich die Kollegen von The Verge sowie weitere Blogs in den USA ein erstes ausführliches Bild vom Wikipad machen, durften sie doch ein Vorseriengerät des Gaming-Tablets testen. Dem ersten Urteil zufolge macht das 10,1 Zoll große Tablet dabei einen ordentlichen Eindruck, auch wenn viel Plastik bei dem Gerät verbaut worden ist.

Das Wikipad samt seinem Controller wird demnächst zunächst in den USA für 499 US-Dollar an den Start gehen. Hierfür gibt es ein Gaming-Tablet samt einem 10,1 Zoll großen IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Angetrieben wird das Gerät von einem Quad Core Prozessor Nvidia Tegra 3 samt 1,4 GHz Taktrate, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. An internem Speicher gibt es 16 GB, der aber per microSD-Karte erweitert werden kann. Neben Android 4.1 Jelly Bean hat das Wikipad bekanntlich auch PlayStation Titel mit an Bord über PlayStation Mobile.

Anbei die ersten Hands-On-Videos vom Wikipad:


[via]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Stefan Keppler

Sein Leben dreht sich von früh morgens, wenn der Wecker des Galaxy S3 den Tag einläutet bis in die Nacht hinein - wenn der Akku des iPad endgültig erschöpft ist - rund um das mobile Vergnügen. Seine eigenen Akkus lädt er am liebsten auf dem Tennisplatz oder beim Schwimmen auf.