Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Weihnachtszeit war in den USA vor allem Tabletzeit

Weihnachtszeit war in den USA vor allem Tabletzeit

Bekanntlich hat sich der Verkauf der Tablets in diesem Jahr weltweit erneut enorm weiterentwickelt. Zahlreiche Analysten haben für dieses Jahr bereits enorme Wachstumsraten bei den Tablets vorhergesagt und auch im Laufe des Jahres zum Teil mehrfach Vorhersagen nach oben korrigiert. Aktuelle Zahlen aus den USA zeigen nun auf, dass dort wohl zahlreiche Tablets unter dem Weihnachtsbaum gelandet sind.

17,4 Millionen Apple und Android Geräte an Weihnachten aktiviert

Laut den Analysten von Flurry wurden insgesamt 17,4 Millionen Geräte mit den mobilen Betriebssystemen Apple iOS und Google Android an Weihnachten aktiviert. Dabei geht es in den USA um den 25. Dezember 2012, da in den Staaten traditionell am ersten Weihnachtsfeiertag Bescherung ist. Im Dezember waren dies zuvor pro Tag im Schnitt gerade einmal rund vier Millionen Aktivierungen. Im Vergleich zum 25. Dezember des Vorjahres betrug das Plus den Angaben von Flurry zufolge stolze 332 Prozent.

Mehr Tablets als Smartphones an Weihnachten

Interessant wird es aber beim genauen Blick auf die Details der Statistik. Denn vom ersten bis zum 20. Dezember 2012 wurden den Informationen zufolge 80 Prozent Smartphones und 20 Prozent Tablets aktiviert. Am 25. Dezember 2012 allerdings war das Verhältnis vollkommen anders. Dies zeigt dabei deutlich auf, dass Tablets an Weihnachten in den Staaten enorm beliebt waren als Geschenk. Denn am ersten Weihnachtsfeiertag wurden 51 Prozent Tablets und 49 Prozent Smartphones aktiviert.

[via]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Stefan Keppler

Sein Leben dreht sich von früh morgens, wenn der Wecker des Galaxy S3 den Tag einläutet bis in die Nacht hinein - wenn der Akku des iPad endgültig erschöpft ist - rund um das mobile Vergnügen. Seine eigenen Akkus lädt er am liebsten auf dem Tennisplatz oder beim Schwimmen auf.