Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Was bisher geschah: Tech-News vom 25. Januar 2013

Was bisher geschah: Tech-News vom 25. Januar 2013

www.amazon.de

  1. Samsung und Microsoft mit Rekordzahlen
  2. Samsungs 8-Kern Prozessor heißt Exynos 5 octa 5410
  3. Galaxy S4 mit “Eye Scroll” und “Eye Pause” Funktion?

 

Samsung und Microsoft mit Rekordzahlen

Nachdem Apple Incorporated vorgestern seine Quartalszahlen für Q1/2013 bekannt gegeben hat, folgen heute zwei weitere Big Player. Zum einen veröffentlichte Samsung seine Zahlen und die können sich durchaus sehen lassen. Sowohl beim Umsatz, als auch beim Gewinn konnte Samsung kräftig zulegen. Im Gegensatz zum Vorjahresquartal wurde der Gewinn verdoppelt und beträgt nun 6.1 Milliarden Euro, der Umsatz lag bei 38.6 Milliarden Euro. Einen sehr großen, wenn nicht sogar den größten, Anteil am Erfolg können sich die beiden Top-Serien Galaxy S und Galaxy Note zuschreiben. Insgesamt wurden 63 Millionen Smartphones verkauft was einen neuen Rekordwert für Samsung darstellt.

Aber auch der Software-Riese aus Redmond hat nach eigenen Angaben einen Grund zu feiern. Obwohl der Reingewinn von Microsoft gegenüber des Vorjahresquartal um 3.7% auf 4.8 Millarden Euro nach unten rutschte, verkündete Steve Ballmer, dass der Launch von Windows 8 sehr gut verlaufen sei. Mit über 60 Millionen verkauften Einheiten sei man auf den Spuren von Windows 7. Sicherlich wird Microsoft in den nächsten Jahren seinen Gewinn um einiges steigern können, wenn Windows 8  und die Microsoft-eigenen Tablets von den Kunden angenommen wurden. Samsung Store Frankfurt (6) [via | via]

Samsungs 8-Kern Prozessor heißt Exynos 5 octa 5410

samsung-exynos-5-octa-5410 Im Rahmen einer CES-Keynote stellte Samsung Electronics den Exynos 5 octa vor, einen vermeintlichen 8-Kernprozessor.  Vermeintlich deswegen, weil nicht wirklich 1x 8 Kerne zum Einsatz kommen, sondern zwei Quad-Core Prozessoren miteinander vereint werden. Zum einen kommt ein Quad-Core auf ARM-Cortex A7 Architektur zum Einsatz, zum anderen ein Quad-Core mit ARM15-Architektur. Diese beiden CPU werden über eine Bridge miteinander verbunden, die ARM big.Little nennt. Die kleinere A7-CPU soll für leichte Arbeiten eingesetzt werden, die A15-CPU kommt unter Volllast zum Einsatz.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt war noch nicht bekannt unter welcher Bezeichnung der Prozessor erscheint. Nun wurde durch Samsung mitgeteilt, dass der neue SoC auf den Namen Exynos 5 octa 5410 hört. Gänzlich unbekannt ist die zum Einsatz kommende Grafikeinheit. Letzten Gerüchten zufolge soll wieder auf die PowerVR SGX 544MP3 GPU gesetzt werden. [via]

Galaxy S4 mit “Eye Scroll” und “Eye Pause” Funktion?

Bereits beim Samsung Galaxy S3 brachten die Südkoreaner in Sachen Software-Features die ein oder andere Neuerung auf den Markt. So wurde mit dem Galaxy S3 das Feature “Smart Stay” eingeführt bei dem die Frontkamera erkennt, ob der User seine Augen auf das Display gerichtet hat. Im Falle des Abwendens vom Display wird dieses deaktiviert. Nun hat sich Samsung zwei weitere Namen registrieren lassen, die ähnliche Funktionen versprechen. Mit “Eye Scroll” und “Eye Pause” könnten bereits im Galaxy S4 zwei neue Features Einzug halten, die ebenfalls mit den Augen kontrolliert werden.

Wie diese beiden Neuerungen funktionieren weiß momentan noch keiner, doch mit “Eye Scroll” könnte die Möglichkeit eröffnet werden mittels Augenbewegungen durch eine Website zu scrollen oder Bücherseiten umzuschlagen, ganz ohne Hände. “Eye Pause” hingegen könnte das Gegenteil vom Smart Stay sein. So wäre es denkbar, dass zum Beispiel ein Film angehalten wird, sobald sich die Augen vom Display entfernen. Nette Neuerungen und echte Innovationen wenn ihr mich fragt. Bleibt nur zu hoffen, dass es schnellstmöglich in die Geräte Einzug hält. [via]

 

[Bildquelle: © Uwe Annas - Fotolia.com]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)