Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

[Update] Google Nexus 4 mit 32GB und LTE zeigt sich kurzzeitig im Google Play Store

[Update] Google Nexus 4 mit 32GB und LTE zeigt sich kurzzeitig im Google Play Store

Information!

 

Wie wir bereits im letzten Satz unseres Artikels vermerkten, waren wir uns nicht ganz sicher, ob es sich hier um ein echtes Bild oder einen Fake handelt. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass es sich hierbei um einen echten Screenshot handelt geht mittlerweile gegen Null.

Schaut man sich die Exif-Daten des Bildes an, so wird man feststellen, dass es schon einige Tage alt ist und nicht von heute stammen kann. Weiterhin wird T-Mobile USA erst im kommenden Jahr ihr LTE-Netz starten.

 

Also, entspannt zurück legen und geruhsame Nacht! :)

 

Das Google Nexus 4 hält den ein oder anderen Technikbegeisterten gehörig auf Trab. Erst verfügbar, dann ausverkauft, nicht vorbestellbar und in Kürze wieder erhältlich. Der Hype um das erste Google Smarphone ist auch nach zwei Wochen ungebrochen und wird, schaut man sich die neuste Meldung an, auch noch etwas anhalten. So wurde den Kollegen von Mobiflip durch einen Follower ein Bild zugespielt, welches das Nexus 4 im Google Play Store als 32GB Variante inkl. LTE-Modem zeigt. Dieses Bild konnte @pianoweasol auf der amerikanischen Version des Google Play Stores entdecken und fertigte umgehend einen Screenshot an.

Dieses Modell soll zu einem Preis von 399$ in Verbindung mit einem T-Mobile US Vertrag verkauft werden. Demnach würde Google das erste Mal ein Nexus-Gerät in Verbindung mit einem Netzbetreiber anbieten, so wie es einst Apple mit dem iPhone machte. Wie das die bisherigen Nexus 4 Käufer finden, dürfte relativ klar sein. So wird es garantiert einigen Unmut geben, da der Preis für das Nexus 4 32GB/LTE ebenfalls ungeschlagen gut ist.

Mittlerweile wurde der Artikel wieder aus dem US Play Store entfernt, so dass uns nur dieser Screenshot bleibt. Ob dieses Modell auch jemals nach Deutschland kommen wird, ist zu diesem Zeitpunkt natürlich noch ungewiss.

Oder ist das alles nur ein Fake, um so etwas Aufmerksamkeit zu bekommen?

 

[via Mobiflip]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)

  • Jedder

    Natürlich ist es ein Fake, peinlich das nicht ein Blog den Screenshot genauer anschaut. Hauptsache nachplappern was die Anderen schreiben.

    • http://twitter.com/TobiasWeikl Tobias Weikl

      Wo siehst du hier genau, dass es ein Fake ist ? o.O

    • http://www.mobileroundup.de/ Chris

      Zweifel bestehen auf jeden Fall, daher habe ich bereits unterhalb des Artikels die Frage gestellt. Dass dieses Bild Unklarheiten mit sich bringt (Login Status etc) war mir bereits beim Erstellen des Artikels bekannt.

      Ggü. Mobiflip hat jetzt die Quelle nochmals die Echtheit “bestätigt”. Wir werden´s sehen :-)

      • http://twitter.com/TobiasWeikl Tobias Weikl

        Achja super Seite :)

        • http://www.mobileroundup.de chris

          Vielen Dank!