Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Sony Xperia ZL kann in Deutschland vorbestellt werden

Sony Xperia ZL kann in Deutschland vorbestellt werden

Nachdem das Sony Xperia Z schon kurz nach dessen Veröffentlichung vorbestellt werden konnte, ist nun auch das Sony Xperia ZL beim ersten deutschen Händler als vorbestellbar gelistet. Zu einem Preis von 599€ kann das Xperia ZL bei PhoneHouse in den Farben Schwarz und Weiß vorbestellt werden. Das Lieferdatum wird mit Ende März/Anfang April angegeben was als durchaus als angesehen werden kann.

Bis zum heutigen Datum war noch nicht bekannt, ob das Sony Xperia ZL überhaupt nach Deutschland kommt, doch jetzt haben wir auch dahingehend Gewissheit. Das Xperia ZL ist von den Specs dem größeren Bruder – dem Sony Xperia Z – sehr ähnlich, doch ist es nicht staub- und wasserresistent. Auch dieses Smartphone verfügt über ein 5 Zoll Full-HD Display und einen 1.5 GHz schnellen Quad-Core SoC von Qualcomm. Der interne und letztendliche nutzbare Speicher beträgt 12GB, der mittels microSD-Karte nochmals aufgerüstet werden kann.

Da ober- und unterhalb des Displays der Rahmen etwas kleiner ausfällt als beim Xperia Z, wirkt das “ZL” etwas kompakter und handlicher. Dafür hat es bei der Dicke etwas mehr auf den Rippen. Ein komplettes Datenblatt zum Sony Xperia ZL findet ihr hier.

Sony Xperia ZL bei Phonehouse.de vorbestellen

 

 

[Quelle]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)