Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Sony Xperia Z erleidet gelegentlich der frühe Tod

Sony Xperia Z erleidet gelegentlich der frühe Tod

Das Sony Xperia Z wurde uns im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas vorgestellt und gilt als eines der drei besten Smartphones des ersten Halbjahres 2013. Momentan kann Sony mit dem Verkauf ihres Flaggschiffes durchaus zufrieden sein, durchschritt der japanische Großkonzern doch weitaus schlechtere Zeiten. Doch nun geht es – zumindest in einigen Fällen – auch dem Xperia Z an den Kragen.

Aus Forenberichten bei Sony und den xda-developers ist ersichtlich, dass das Sony Xperia Z gelegentlich den “Sudden Death” erwischt. Dabei geht das Gerät ohne Vorwarnung aus und lässt sich auch nicht mehr einschalten. In einigen Fällen kann durch den sogenannten “Cold Reset” das Gerät noch gerettet werden, in anderen Fällen hilft nur noch der Umtausch.

Nach Angaben von Sony arbeite man an einer Softwarelösung, so dass in den nächsten Wochen mit der Behebung des Fehlers gerechnet werden kann. Grund zu einer Massenpanik sei jedoch nicht gegeben.

 

via xda-developers

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)

  • BigBlock

    schade eigentlich für Sony.. Ist ein klasse Phone hoffentlich schreckt das die Käufer nicht ab

  • Hans Sarpei

    seid ihr eigentlich tod bringt mal neue news

  • Dominik Bleser

    Der langsame Abstieg der Sony-Handys…