Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Sony Xperia Togari: 6.44 Zoll, Snapdragon 800 und 3GB RAM unter der Haube

Vor einigen Tagen ist bereits das hier gezeigte Displayglas eines kommenden Sony Gerätes durch die Onlinemedien gewandert, jedoch ohne weitere Hintergrundinformationen bezüglich des dahinter steckenden Smartlets. Zu diesem Zeitpunkt war nur bewusst, dass das neue Sony Smarlet eine Displaydiagonale von 6.44 Zoll besitzt und damit ein ernstzunehmender Konkurrent für das Huawei Ascend Mate darstellt.

Wie der italienische AndroidHDBlog berichtet, wird das Gerät unter dem Namen Sony Xperia Togari entwickelt und wird eines der ersten Geräte sein, die einen Qualcomm Snapdragon 800 SoC beherbergen. Der im 28nm gefertigte Quad-Core Prozessor wurde auf der CES 2013 vorgestellt und soll vor allem im mobilen Highend-Bereich Verwendung finden. Er soll bis zu 75% schneller sein als der Snapdragon S4 Pro, kann Videos in 4096×2304 Pixel wiedergeben und jeder Kern kann bis zu 2.3GHz takten.

Beim Arbeitsspeicher kommen 3GB zum Einsatz und bei der Primärkamera setzt Sony auf 13 Megapixel. Im Gegensatz zum Huawei Ascend Mate setzt Sony auf ein 1080p Display und unterstützt damit die Full-HD Anforderungen. Sony nennt diese Displaytechnologie Mobile BRAVIA Engine 2 Technologie OptiContrast. Weiterhin sind LTE, NFC und die üblichen Datenübertragungsstandards an Bord. Der Akku besitzt eine Kapazität von 3500mAh, wobei man erstmal in der Praxis sehen sollte, ob dieser für ein solche ausgestattetes Gerät ausreichend ist.

Was haltet ihr vom Sony Xperia Togari, zu groß für ein Smartlet oder gerade noch im Randbereich?

sony-big-phone-lead1

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)

  • Necktrox

    Wie lange soll der Akku halten?
    Soll ich etwa 30 Minuten spielen können ohne Aufzuladen oder muss ich am Netzstecker sitzen?

    Naja, falls die Akkulaufzeit stimmt, dann wäre es ein Blick wert.