Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Smartphone Ratgeber – Das sind eure Smartphones fürs Weihnachtsfest 2012

Smartphone Ratgeber – Das sind eure Smartphones fürs Weihnachtsfest 2012

Erst kürzlich haben wir euch in unserem Tablet Ratgeber einige interessante Tablets fürs Weihnachtsfest 2012 vorgestellt. Dabei haben wir sowohl Tablets aus dem Highend-Bereich, als auch aus dem Einsteiger-Segment gelistet, so dass für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei sein dürfte.

In unserem Smartphone Ratgeber halten wir es ähnlich und werden sowohl für das große, als auch das kleine Portemonnaie die passenden Smartphones präsentieren. Dabei könnt ihr davon ausgehen, dass sämtliche hier aufgeführte Smartphones in ihrer jeweiligen Preisklasse als sehr gut bezeichnet werden können. Weiterhin haben wir darauf geachtet, dass mindestens Android 4.0 Ice Cream Sandwich, Windows Phone 8 oder iOS 6 als Betriebssystem installiert ist.

 

Highend-Smartphones: Von Apfel, Galaxie und fantastischen Fotos
Preisspanne: 450 – 700€

Apple iPhone 5

Apple iPhone 5

Natürlich muss Apples iPhone 5 in diesem Bereich gelistet werden, denn kein anderes Smartphone der Welt hat so viele Freunde und “Feinde” zugleich. Die Verabeitung liegt auch bei der sechsten Generation auf höchstem Niveau und iOS 6 harmoniert perfekt mit der Hardware. Gegenüber des Vorgängers ist nicht nur die Leistung verdoppelt worden, auch das Gewicht wurde erheblich reduziert und mit einer 4-Zoll Diagonale wurde auch die Displaygröße “gepimpt”.

Das iPhone 5 ist mit Speicherkapazitäten von 16/32 oder 64GB lieferbar. Möchte man Apples Smartphone sein Eigen nennen, so sind mindestens 679€ fällig. Neben den zahlreichen Apple Stores in Großstädten, könnt ihr das Smartphone natürlich auch online kaufen.

Preis: ab 679€ im Apple Store
Betriebssystem: iOS 6

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3

Das Samsung Galaxy S3 ist mit Sicherheit der größte Konkurrent des iPhone 5. Mit rund 30 Millionen verkauften Einheiten löste das Galaxy S3 erst kürzlich das iPhone als beliebtestes Smartphone (kurzzeitig) ab. Ein Eyecatcher des Galaxy S3 dürfte mit Sicherheit das 4.8 Zoll große Super AMOLED Display sein, das Inhalte großartig darstellt. Neben Speichervarianten von 16 – 64GB und einer optionalen LTE-Konnektivität, bietet das Samsung Smartphone nicht nur eine sehr gute Ausstattung, auch der Preis liegt mit 450€ in einem sehr guten Bereich.

Als Negativpunkt hier kann einzig die Materialwahl bezeichnet werden. Obwohl das Galaxy S3 sehr gut verarbeitet ist, kommt fast ausschließlich Kunststoff Polycarbonat) zum Einsatz.

Preis: ab 450€ bei Amazon
Betriebssystem: Android 4.1.1 Jelly Bean

Nokia Lumia 920

Nokia Lumia 920

Das Lumia 920 ist der jüngste Sprössling des finnischen Unternehmens und soll wieder Aufwind ins stockende Geschäft bringen. Das Display besitzt eine 4.5 Zoll Diagonale und löst mit knackig scharfen 1.280 x 768 Pixel auf. Aber auch weitere, innovative Schmankerl wurden in diesem Smartphone integriert. So kann das Lumia 920 drahtlos via Induktion geladen werden und besitzt eine 8MP-Kamera mit PureView-Technologie, die selbst unter schlechten Bedingungen sehr gute Fotos schießen kann. Mit einem Einstiegspreis von 599€ ist das Smartphone nicht besonders günstig, dafür aber auch einzigartig.

Als Betriebssystem kommt Windows Phone 8 zum Einsatz, das erst vor kurzem der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Preis: ab 599€ bei Amazon
Betriebssystem: Windows Phone 8

Oberklasse Smarphones – Gute Smartphones zu einem erschwinglichen Preis
Preisspanne: 300 – 400€

 

Motorola Razr i

Motorola Razr i

Aktuell wird das Motorla Razr i als “randloses Smartphone” mit einem “edge-to-edge” Display beworben. Soll bedeuten, dass das 4.3″ große Display (Auflösung: 540×960 Pixel) bis an den Rand reicht und nur über einen minimalen Displayrahmen verfügt. Das Besondere am Motorola Razr i ist aber nicht das Display, sondern der hier zum Einsatz kommende Prozessor. Erstmals wurde in einem Smartphone ein Intel-Atom Prozessor mit einer maximalen Taktfrequenz von 2GHz verbaut.

Ausgestattet mit einer 8 Megapixel Kamera können bis zu 10 Fotos in schneller Folge geknipst werden. Als Betriebssystem kommt noch Android 4.0 zum Einsatz, ein Update auf Jelly Bean dürfte jedoch gewiss sein.

Preis: ab 379€ bei Amazon
Betriebssystem: Android 4.0

HTC One S

HTC One S

Das HTC One S ist neben dem HTC One X+ momentan das interessanteste HTC Device auf dem Markt.  Die Rückseite des One S wurde mittels des Micro Arc Oxidation Verfahrens veredelt, so dass eine 3x höhere Widerstandsfähigkeit als bei Edelstahl erreicht wird. Das ganze besitzt eine sehr schöne Haptik und fühlt sich etwas keramisch an.  Mit einer Dicke von nur 7.8mm und einem Gewicht von 119Gramm ist es zudem sehr handlich und kann in jeder Tasche problemlos verstaut werden. Angetrieben wird das One S von einem 1.5GHz Snapdragon S4 Dual-Core. Ein Update auf das allseits beliebte Android 4.1 Jelly Bean soll in Kürze erfolgen.

Preis: ab 375€ bei Amazon
Betriebssystem: Android 4.0

Google Nexus 4

Google Nexus 4

Eigentlich kann man das Google Nexus 4 auch in der Highend-Kategorie listen, doch aufgrund des sensationellen Einstiegspreises von 299€ entschied ich mich für diese Kategorie. Ab dem 13. November 2012 kann das Google Handy bei Google Play bestellt werden und verfügt nicht nur über eine sehr gute Hardware. Insbesondere die neuen Features von Android 4.2 Jelly Bean machen das Nexus 4 besonders. 8 Megapixel Kamera, Induktion-Aufladung, Snapdragon S4 Pro CPU und ein 4.7″ IPS-Display sind nur die Eckpunkte dieses Smartphones.

Sicherlich wird dieses Smartphone ein Renner, denn nicht nur die verwendeten Materialien sind auf hohem Niveau, auch beim Einstiegspreis von 299€ kann kein anderes Smartphone mithalten.

Preis: ab 299€ bei Google Play
Betriebssystem: Android 4.2

 

Einstiegsklasse – Günstig, aber mit aktuellem Betriebssystem!
Preisklasse: 190 – 260€ 

 

Samsung Galaxy S Duos

Samsung Galaxy S Duos

Das Samsung Galaxy S Duos ist ein ganz besonderes Smartphone, da es zwei SIM-Karten auf einmal handeln kann.  Dabei ist es möglich eine SIM-Karte für einen Datentarif und eine SIM-Karte für Telefonate gleichzeitig zu betreiben. Die Kundenmeinungen auf Amazon sind überaus positiv, da man unter anderem mit einer SIM telefonieren, mit der anderen surfen kann. Und das gleichzeitig!

Zur Ausstattung gehören ein 1GHz Prozessor, 4 Zoll Display und 4GB interner Speicher. Letztgenannter kann mittels microSD-Karte erweitert werden und die 5MP-Kamera soll für ute Bilder sorgen. Für einen Preis von 260€ kann man daher nichts falsch machen.

Preis: ab 260€ bei Amazon
Betriebssystem: Android 4.0

Huawei Ascend G330

Huawei Ascend G330

Das Huawei (Wah-Way) Ascend G330 ist das günstigste Smartphone im Bunde unseres Smartphone Ratgeber. Für lediglich 195€ bietet der chinesische Hersteller allerhand an technischen Daten. Neben einem 4 Zoll Display, sind auch hier ein 1GHz Prozessor, einer 5MP-Kamera ist auch Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit an Bord.

Sicherlich kann man das Ascend G330 nicht mit einem HTC One S oder Samsung Galaxy S3 vergleichen, doch für diesen Preis bekommt man ein grundsolides Smartphone mit dem auch die meisten Apps ausgeführt werden können.

Preis: ab 195€ bei Amazon
Betriebssystem: Android 4.0

LG Optimus L7

LG Optimus L7

Mit gerade einmal 209€ ist das LG Optimus L7 nur unwesentlich teurer als das Huawei Ascend G330. Mit dem 4.3 Zoll Display ist es jedoch etwas größer als der chinesische Konkurrent. Ansonsten sind die Specs annähernd gleich. 1GHz CPU, 4GB interner Speicher (erweiterbar) und Android 4.0 sind nur einige Eckpunkte. Obwohl wir das LG Optimus L7 noch nicht testen konnten, sind auch hier die Kundenmeinungen überwiegend positiv.

So wird es unter anderem mit den Attributen “Sahneteil”, “Smartphone mit kleinen Fehlern” und als “sehr schick” betitelt. Ich denke, dass auch hier die 200€ gut angelegt sind.

Preis: ab 209€ bei Amazon
Betriebssystem: Android 4.0

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)