Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Smartphone Prototyp mit Firefox OS durch Telefónica vorgestellt

Smartphone Prototyp mit Firefox OS durch Telefónica vorgestellt
In nicht allzu ferner Zukunft wird ein weiterer Spieler auf dem Markt für mobile Betriebssysteme erscheinen. Mit Firefox OS entwickelte Mozilla ein Betriebssystem, dass vor allem auf günstigen Smartphones zum Einsatz kommen wird und das gleiche Nutzungserlebnis wie Android liefert. Das rein auf HTML5 basierende OS soll dabei resourceschonender als Android sein und könne daher auch mit einer vermeintlich schlechteren Hardware betrieben werden. Smartphones mit Firfox OS sollen im nächsten Jahr auf den Markt kommen und vor allem in Entwicklungsländer eingesetzt werden. Der Preis eines solchen Smartphones soll dabei unter 100$ liegen. Weiterhin, so gibt der spanische Netzbetreiber Telefónica an, würde man nicht in eine strategische Abhängigkeit von Android geraten. Carlos Domingo, Direktor für Produktentwicklung bei Telefónica Digital, gab dazu folgenden Statement ab:

 

“Wir wollen Alternativen zu Android zur Verfügung stellen, weil wir glauben, dass das gut für die Branche ist, und nicht, um Google zu schaden”

Der Smartphone Prototyp wurde in Zusammenarbeit mit dem Chiphersteller Qualcomm entwickelt und konnte in einer ersten Vorführung überzeugen. Alle Anwendungen wurden in HTML5 geschrieben und seien leicht von Android und iOS portierbar, da diese Systeme häufig HTML5-Anwendungen verwenden. In dem folgenden Video konnten sich die Kollegen von Techradar bereits einen ersten Eindruck von Firefox OS machen.

via zdnet

 

via insidehandy

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)