Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Samsung stellt Multi-Window Feature des Galaxy Note 2 vor

Samsung stellt Multi-Window Feature des Galaxy Note 2 vor

Das Samsung Galaxy Note 2 wurde im Rahmen des Unpacked Event auf der IFA 2012 vorgestellt. Nun, knapp 1 Monat nach dem Event, können auch wir das neue Samsung Phablet vorbestellen und in froher Erwartung bereits nächste Woche in unseren Händen halten. Bei der zweiten Version wurde aber nicht nur das Display auf 5.5-Zoll maximiert, auch einige nette Features halten Einzug.

So konnten wir uns nach dem Unpacked Event bereits mit Air View vertraut machen. Mittels Air View kann man sich Bilder, Videos, Kalendereinträge oder Emails in einer Vorschau anzeigen lassen, ohne dass der S Pen das Display berührt. Dieses und viele weitere Features werden uns nochmal in einem offiziellen Video von Samsung Mobile vorgestellt, so dass Ihr nicht das Benutzerhandbuch wälzen müsst und gleich mit dem Arbeiten beginnen könnt.

Welches Feature besonders interessant zu sein scheint ist Multi Window. Bei der Vorstellung des Galaxy Note 2 war diese Funktion noch nicht integriert. Dabei kann man, wie beim Galaxy Note 10.1 zwei Anwendungen auf dem Bildschirm gleichzeitig ausführen. Um diese Multiscreen-Funktion aufzurufen muss man lediglich den Back-Button länger drücken. Anschließend öffnet sich eine App-Leiste mit einer Vielzahl von Anwendungen. Diese sind innerhalb der Leiste frei platzierbar, die Anwendungen lassen sich in der Größe verändern und augenscheinlich funktioniert Mulit-Window mit jeder App des Galaxy Note 2.

Tolle Sache Samsung!

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)