Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Samsung Galaxy Note II könnte in Kürze die 10 Millionen Marke knacken

Samsung Galaxy Note II könnte in Kürze die 10 Millionen Marke knacken

Bereits kurz nach Einführung des Samsung Galaxy Note II im September 2012, konnte das Phablet im November die Marke von 5 Millionen ausgelieferten Geräten durchbrechen. Jetzt – etwas einen Monat nach diesen beeindruckenden Zahlen – wurde durch Samsung kommuniziert, dass das Phablet im Herstellerland Südkorea auch eine Millionen mal über die Ladentheke ging.

Mittlerweile geht Samsung davon aus, dass das Galaxy Note II innerhalb von 4-5 Monaten die Marke von 10 Millionen verkauften Einheiten erreichen wird. Nach der Einführung im September 2012 könnte es also schon Ende Februar 2013 soweit sein. Der Vorgänger – das Galaxy Note I – erreichte diese Zahlen erst nach ca. 10 Monaten. Grund für diesen rasanten Absatz des Phablets dürfte unter anderem die große Verfügbarkeit sein. So wird es nicht nur in Deutschland bei mehreren Netzbtreibern vertrieben, sondern auch bei den fünf größten us-amerikanischen Mobilfunkanbietern.

Samsung kann also auch 2013 mit großer Beruhigung nach vorne schauen und sich auf das kommende Smartphone- und Tablet-Geschäft freuen. Mit dem Galaxy S IV wird uns mit großer Wahrscheinlichkeit noch innerhalb der ersten fünf Monate ein weiteres Highlight vorgestellt.

 

[Quelle: MKNews]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)