Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

[Patentstreit] Sieg für Apple über Motorola vor dem Landgericht München

[Patentstreit] Sieg für Apple über Motorola vor dem Landgericht München

 

Der Mobile World Congress in Barcelona neigt sich so langsam dem Ende und alle Hersteller gehen wieder zum Normalbetrieb über.In diesem Falle – wie sollte es auch anders sein – geht es um Patenstreitigkeiten zwischen Apple und Motorola. Heute konnte Apple vor dem Landgericht München unter Vorsitz des Richters,  Dr. Peter Guntz, einen Sieg über den Konkurrenten Motorola erringen.

Gegenstand der Verhandlung war ein Patent mit der Nummer “EP2059868″, das die Fotoverwaltung auf mobilen Geräten regelt. Konkret geht es dabei um die Art und Weise wie sich die Benutzeroberfläche der Foto-App beim Scrollen verhält, sprich der Bildwechselfunktion zwischen den einzelnen Bildern. Apple könnte nun Motorola zwingen alle Geräte, die diese Funktion nutzen, zu vernichten. Allerdings ist es sehr wahrscheinlicher, dass Motorola mittels eines Softwareupdates die Funktion etwas anders gestaltet und so der Patentrechtsverletzung aus dem Wege geht.

Doch nicht allen Anklagepunkten wurde entsprochen. So sah das Gericht keine Verletzung bei der Galerieübersicht auf den Motorola Devices. Mittlerweile muss man sich fragen, wann hat das endlich ein Ende?

(Quelle: macnotes)


					

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)

  • Time

    Oha man kann es auch gleich übertreiben.