Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Offizielle Twitter App nähert sich Instragram an – wird mit acht Filtern versehen

Offizielle Twitter App nähert sich Instragram an – wird mit acht Filtern versehen

Die offizielle Twitter Anwendung hat am heutigen Morgen sowohl für Android als auch iOS ein Update erfahren, das eine Fotofilterfunktion und Fotobearbeitung mit sich bringt. Damit ist es nun möglich seine Bilder in überschaubarem Maße anzupassen und zu bearbeiten. Wie auch bei Instragram wurden Filter integriert, von “Vignette” über “kühl” bis hin zu “grobkörnig”.

Weiterhin kann man über einen Zauberstab Farben und Weißabgleich des Bildes automatisch bearbeiten lassen und auch die Skalierung eines Bildes ist nach Belieben möglich. Filter kann man sich entweder in einer Slideshow oder über eine Gitteransicht anschauen. Die Bearbeitung von Bilder ist sehr einfach gestaltet, so dass der Upload eines Bildes auch nicht länger dauert als bisher.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass durch die Integration dieses Services viele Twitter-User ihre Instagram App beiseite legen, da Twitter genau diese Funktionen aufgenommen hat.

Neue Funktionen nach dem Update

  • Machen Sie Ihre Fotos mit einem der acht Filter zu etwas Besonderem
  • Wählen Sie einen Filter durch Vergleichen der Optionen in der praktischen Gitteransicht oder durch Wischen über die einzelnen Versionen
  • Optimieren Sie Ihre Fotos mit Hilfe des Zauberstabs automatisch durch Licht und Farben
  • Zuschneiden und Skalieren ist nach Belieben möglich
twiiter-update-3

[appaware-app pname='com.twitter.android' name='Twitter' qrcode='true']

 

 

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)