Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Motorola XOOM 3G erhält nun ebenfalls Ice Cream Sandwich

Motorola XOOM 3G erhält nun ebenfalls Ice Cream Sandwich

Nachdem sich bereits einige Besitzer des Motorola XOOM in der WiFi-only Version über Android 4.0 freuen dürfen, werden nun auch erste Tablets mit 3G/UMTS Modul mit der Eiscremestulle versorgt. Wie unter anderem diversen Foren zu entnehmen ist können sich alle Tabletuser mit Softwareversion 6.5.17.1 oder 6.5.17.3 das Update starten. Nach Aktualisierung auf Android 4.0 müsste Versionsnummer 7.1.42 installiert sein. Auch hier ist wieder anzumerken, dass das Update durchaus in mehreren Wellen ausgeliefert werden kann.

Wer nicht allzu lange warten möchte, kann versuchen das Update auch manuell anzuschieben. Die Liste der Änderungen und Neuerungen ist auch hier sehr lang. Angefangen mit neuen Kamerafunktionen bis hin zu einem verbesserten Browser ist wirklich alles vertreten. In der folgenden Liste sind alle Änderungen – die mit ICS einhergehen- auglistet.

Änderungen/Neuerungen Motorola Xoom 3G
  • Aktualisierte Farben, Schriftart und Animationen.
  • Mit neuen Startbildschirmordnern, mit denen Benutzer Anwendungen und Verknüpfungen gruppieren können, indem Sie sie aufeinander ziehen
  • Über den aktualisierten Bildschirm “Alle Anwendungen” kann auf Apps und Widgets zugegriffen werden
  • Neu geordnetes Einstellungsmenü mit Optionen für Flugmodus, WLAN und Bluetooth
  • Neu gestaltete Tastatur für schnellere Eingabe mit verbesserter Fehlerkorrektur und Wortschlägen
  • Erweitertes Benachrichtigungsfenster mit Zugriff auf das Einstellungsmenü und neue Fingergesten zum Deaktivieren von einzelnen Benachrichtigungen
  • Erweiterte E-Mail-Anwendung mit automatischer Vervollständigung der Adresse, Schnellantwortmöglichkeit und Suche in Ordnern und Unterordnern
  • Verbesserte Kamera mit Zeitrafferfunktionen, Schnappschussfunktion während der Videoaufnahme, neuem Design und Gefühl bei der Zoomeinstellung, kontinuierlichem Fokus mit Autofokus durch Antippen und Fokus für schwaches Licht mit Blitz
  • Aktualisierte Browser-App mit kürzeren Ladezeiten für Seiten, Lesezeichensynchronisierung mit dem ChromeBrowser auf einem Computer und der Möglichkeit, Desktopversionen von Websites anzuzeigen
  • Neue Mediengalerie von Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) mit Funktionen zum Übertragen von Medien an Remote-Computer und MOTOPRINT
  • Unterstützt die Authentifizierung mit Client-Zertifikaten sowie die FIPS-140-2-Verschlüsselung. Unterstützt Authentec- und Cisco-SSL-VPN-Clients
  • Personen-App Die Kontaktanwendung wurde durch die neue PersonenApp ersetzt. Diese enthält größere Bilder und ausführlichere Profilinformationen
  • Neues Melde- und Verwaltungs-Tool zur Überwachung der Datennutzung und zum Festsetzen von Warnstufen und Beschränkungen
  • Funktion zur Aufnahme eines Bildschirmfotos hinzugefügt, indem die Ein/Aus- und die Leiser-Taste wenige Sekunden lang gedrückt werden
  • Da Adobe Flash nicht mehr entwickelt, ist der Flash Player nicht mehr vorinstalliert. Er ist jedoch über Google Play erhältlich. Alternativ wird HTML5 für Online-Videos unterstützt

[via]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)