Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Motorola XOOM 2 wurde erstem Test unterzogen

Motorola XOOM 2 wurde erstem Test unterzogen

Mittlerweile ist das Motorola Xoom 2 in den USA verfügbar und engadget hat ein erstes Review veröffentlicht. Dabei stellten sie fest, dass das Xoom 2 deutlich dünner, schneller und leichter geworden ist. Auch der Blickwinkel auf das jetzt verwendete IPS-Display sei mit 180 Grad sehr gut. Es sei, gegenüber des Vorgängers, flüssiger und ohne Hakeln zu bedienen.

Aber dennoch gibt es einige Minuspunkte. So sei die verbaute Kamera alles andere als gut. Auch gibt es keine Möglichkeit den internen Speicher von 16GB zu erweitern, wodurch die Nutzer “gezwungen” werden ihre Daten in der Cloud zu speichern. Dafür seien aber ein Micro-USB und Micro-HDMI mit an Bord.

Die Batterielaufzeit des Xoom 2 liegt im oberen Drittel. Mit einer Nutzungszeit von 8:57 Std. liegt es aber dennoch 1.5 Std. unter dem Klassenprimus iPad 2. Eine Besonderheit des Xoom 2 ist der zusätzlich erhältliche Stylus. Aber auch an diesem lässt Engadget kein gutes Haar. Zum Einen ist er batteriebetrieben, zum Anderen wirkt er nicht fertig entwickelt und kommt nicht an den Stylus des HTC Flyers heran.

Insgesamt sieht Engadget das Xoom 2 im Zeitalter kommender Tegra 3 Tablets auf verlorenem Posten.

(Quelle: engadget)

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)