Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Microsoft und Nokia wollen BlackBerry Hersteller RIM übernehmen

Microsoft und Nokia wollen BlackBerry Hersteller RIM übernehmen

blackberry_curve_9380

Totgesagte leben länger! So oder so ähnlich könnte man die heutige Schlagzeile interpretieren. Anhand von Gerüchten wird vermutet, dass Microsoft und Nokia den BlackBerry Hersteller RIM übernehmen möchten. Dies hat vor allem mit den schlechten Verkaufszahlen des kanadischen Herstellers zu tun. Keineswegs stellt RIM schlechte Smartphones her, doch Android und iOS holen insbesondere im Businessbereich immer mehr auf.

Genau dort könnten nun Microsoft und Nokia zuschlagen. Da es beide vorgenannten im Consumer-Bereich mit Windows Phone schwer haben, könnten sie durch den Kauf von RIM im Businessbereich an Boden gewinnen und die vorhandenen Infrastrukturen von RIM übernehmen/ausbauen. Sollte es nicht zu diesem Deal kommen werden auf kurz oder lang auch hier die Betriebssysteme Android und iOS die Vorherrschaft übernehmen.

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)