Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Microsoft launcht Windows 8 offiziell – Weitere Hardware im Anmarsch?

Microsoft launcht Windows 8 offiziell – Weitere Hardware im Anmarsch?

Der US-Softwaregigant Microsoft hat am Donnerstagabend sein neues Betriebssystem Windows 8 mit einer Show in New York eingeführt. Vom morgigen Freitag, den 26. Oktober 2012, an kann das Betriebssystem für Desktop-Rechner und auch Tablets erworben werden. Dabei hat der Konzern das System vor allem auf die berührungsempfindlichen Displays abgestimmt, so dass insbesondere Tablets von Windows 8 profitieren. Mit einfachen Wisch- und Tippbewegungen lassen sich Windows 8 und Windows RT nun bedienen. Am späten Abend wollte der Konzern auch noch die Surface Tablets vorstellen, die erste eigene Hardware.

Ballmer: Größte Geschäft für Microsoft seit 17 Jahren

Bei der Show in New York erklärte Microsoft-CEO Steve Ballmer, dass Windows 8 das größte Geschäft für Microsoft seit mindestens 17 Jahren ist. Damals führte der US-Softwaregigant aus Redmond Windows 95 ein, an das sich ältere Zeitgenossen vielleicht noch erinnern. Vor dem Release ist Windows 8 nach Angaben des Herstellers 1,24 Milliarden Stunden lang Tests unterzogen werden – einige Experten rechnen dennoch mit einigen Bugs zum Start von Windows 8. Für die Zukunft schloss Steve Ballmer in einem Interview mit BBC News nicht aus, dass weitere Hardware von Microsoft zu einem späteren Zeitpunkt kommen könnte. Mit Blick auf mögliche neue Tablets oder Smartphones von Microsoft sagte er: “Ist es fair zu sagen, dass wir mehr Hardware machen werden? Natürlich werden wir das… Wir sehen eine große Chance einen neuen Standard zu setzen und werden uns da reinstürzen.”

[via]
[via]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Stefan Keppler

Sein Leben dreht sich von früh morgens, wenn der Wecker des Galaxy S3 den Tag einläutet bis in die Nacht hinein - wenn der Akku des iPad endgültig erschöpft ist - rund um das mobile Vergnügen. Seine eigenen Akkus lädt er am liebsten auf dem Tennisplatz oder beim Schwimmen auf.