Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

LG Optimus G zeigt sich in koreanischem Werbespot

LG Optimus G zeigt sich in koreanischem Werbespot

Nachdem dieser Monat bislang vor allem im Zeichen des Google Nexus 7, des Amazon Kindle Fire HD, des Nokia Lumia 920 und jüngst des Apple iPhone 5 stand, ist in der kommenden Woche LG an der Reihe. Denn der südkoreanische Hersteller hat für den kommenden Mittwoch, den 19. September 2012 in New York eingeladen. Dort sollen neue Smartphones vorgestellt werden, unter anderem darf dabei mit dem LG Optimus G gerechnet werden, dass der Konzern jüngst schon auf seiner Webseite im Vorfeld der IFA 2012 ankündigte.

www.o2online.de

Nun hat das kommende Flaggschiff von LG Electronics bereits seinen ersten Auftritt in einem Werbespot. Denn das LG Optimus G wurde in einem entsprechenden Trailer in der Heimat des Herstellers gesichtet. Zwar gibt es keine Neuigkeit in Sachen technischer Details, wie wir trotz unserer doch eher eingeschränkten asiatischen Sprachkenntnisse feststellen können, dennoch lohnt sich natürlich ein erster Blick auf bewegte Bilder des LG Optimus G. Insbesondere steht hierbei natürlich die Kamera im Vordergrund, die aus unserer Sicht beim Optimus 4X HD zuletzt nicht unbedingt ein Volltreffer war. Während in Sachen Release des Smartphones in Deutschland noch keine News vorliegen, anbei für Euch nochmals ein kurzer Überblick über die Ausstattung des LG Optimus G:

• 4,7-Zoll-True HD IPS + Display (1280 x 768 Pixel)
• 1,5 GHz Quad-Core-Prozessor Qualcomm APQ 8064
• Android 4.0 Ice Cream Sandwich
• 2GB DDR2 Arbeitsspeicher
• 13MP Kamera (primär) | 1.3MP (sekundär)
• Abemssungen: 131,9 x 68,9 x 8.45mm
• Gewicht: 145 Gramm
• Akkukapazität: 2.100 mAh

Hier nun das Video:

[via]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Stefan Keppler

Sein Leben dreht sich von früh morgens, wenn der Wecker des Galaxy S3 den Tag einläutet bis in die Nacht hinein - wenn der Akku des iPad endgültig erschöpft ist - rund um das mobile Vergnügen. Seine eigenen Akkus lädt er am liebsten auf dem Tennisplatz oder beim Schwimmen auf.