Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

LG Nexus 4: Neues Bild und weitere technische Details aufgetaucht

LG Nexus 4: Neues Bild und weitere technische Details aufgetaucht

Seit Wochen schon gibt es rund um das neue Nexus Smartphone von Google eine Reihe von Gerüchten und Spekulationen. Neben möglichen Nexus Phones von HTC oder Sony ist dabei vor allem LG in den Mittelpunkt gerückt. So scheint die Vorstellung des LG Nexus 4 oder des LG Optimus Nexus am 29. Oktober 2012 als neues Nexus Smartphone sehr wahrscheinlich zu sein. Nun gibt es ein weiteres Bild des Geräts sowie auch neue technische Details.

Zahlreiche technische Details des LG Nexus 4 bekannt

Diese neuen Informationen stammen einmal mehr vom Twitter-Account @evleaks, von dem schon zu manch einem mobilen Device Details durchsickerten. Den aktuellen Informationen zufolge soll das LG Nexus 4 mit einem 4,7 Zoll großen Display versehen sein, das mit 1.280 x 768 Bildpunkten auflöst. Für den Antrieb sorgt demnach ein Quad Core Prozessor APQ8064. Dieser taktet mit 1,5 GHz je Kern und kann auf 2 GB RAM Arbeitsspeicher zurückgreifen. Den aktuell vorliegenden Informationen zufolge sind zudem zwei Kameras beim LG Nexus 4 verbaut, eine mit 8 Megapixeln und eine mit 1,3 Megapixeln. Der interne Speicher ist 8 oder 16 GB groß, während der Akku eine Leistung von 2.100 mAh aufweist. Sollten die aktuellen Informationen rund um das Gerät stimmen, dann ist das LG Optimus Nexus 9,1 Millimeter dünn und 139 Gramm leicht.

Android 4.2 Jelly Bean soll im Einsatz sein

Da @evleaks in den vergangenen Wochen tatsächlich einige Treffer gelandet hat, kann das neue Nexus Smartphone also tatsächlich so erscheinen. Interessant sind auch die Angaben zum mobilen Betriebssystem. Dieses wird demnach schon Android 4.2 sein, wobei dieses allerdings doch noch den Zusatz Jelly Bean tragen soll und noch nicht Key Lime Pie wie schon zuvor mehrfach spekuliert. Dies scheint vielleicht erst dem großen Update Android 5.0 vorbehalten, über dessen mögliche Veröffentlichung noch keine Informationen bekannt sind.

[via]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Stefan Keppler

Sein Leben dreht sich von früh morgens, wenn der Wecker des Galaxy S3 den Tag einläutet bis in die Nacht hinein - wenn der Akku des iPad endgültig erschöpft ist - rund um das mobile Vergnügen. Seine eigenen Akkus lädt er am liebsten auf dem Tennisplatz oder beim Schwimmen auf.