Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

LG bringt über zehn Millionen L-Smartphones an den Mann

LG bringt über zehn Millionen L-Smartphones an den Mann

Der südkoreanische Hersteller LG hat nun erfolgreiche Zahlen für seine Serie der Smartphones aus der Optimus L Serie bekanntgegeben. Insgesamt nämlich wurden bislang weltweit mehr als zehn Millionen Exemplare der Reihe an den Mann gebracht. Bekanntlich gibt es auf dem Markt neben dem Optimus L3, L5 und L7, die schon Anfang des Jahres vorgestellt wurden, seit dem Herbst auch das LG Optimus L9. Alle vier Smartphones verkaufen sich den Informationen zufolge prächtig rund um den Globus. Insgesamt sind die Devices in rund 50 Staaten erhältlich.

Den Informationen von LG zufolge scheinen sich die Optimus L Geräte also bestens zu verkaufen, was sicherlich auch an den günstigen Preisen liegt. Denn das L3, L5 und L7 gibt es inzwischen bereits für weniger als 200 Euro. Das L3 kann in manchen Ländern schon für gut 80 Euro ergattert werden, so dass der Erfolg dieses Smartphones nicht allzu verwunderlich ist. Das erst seit wenigen Monaten erhältliche LG Optimus L9 ist mit rund 300 Euro ebenfalls angesichts des Alters recht preisgünstig. Angesichts der zehn Millionen verkauften Einheiten überrascht es nicht sonderlich, dass LG Chef Jong-Seok Park begeistert ist: “Der Meilenstein demonstriert die Bedeutung der Produktion von stylischen Smartphones mit verschiedenen Displaygrößen”, erklärte er.

[via]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Stefan Keppler

Sein Leben dreht sich von früh morgens, wenn der Wecker des Galaxy S3 den Tag einläutet bis in die Nacht hinein - wenn der Akku des iPad endgültig erschöpft ist - rund um das mobile Vergnügen. Seine eigenen Akkus lädt er am liebsten auf dem Tennisplatz oder beim Schwimmen auf.