Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Kommt ein iPad 5 mit neuem Design schon Anfang 2013?

Kommt ein iPad 5 mit neuem Design schon Anfang 2013?

Während Apple am gestrigen Abend auch das iPad 4 vorgestellt hat, gibt es nur einen Tag später schon weitere Informationen zu finden, die sich auf den Nachfolger, also das iPad 5 beziehen. Wie der Marktanalyst Ming-Chi Kuo verkündet hat, glaubt er daran, dass Apple ein iPad 5 mit neuem Design (dünner und leichter) schon relativ früh im Jahr 2013 auf den Markt bringen möchte.

Microsoft Surface als große iPad-Konkurrenz?

Laut Kuo könnte man bei Apple das Microsoft Surface als großen Konkurrenten ausgemacht haben, der die Vormachtstellung des iPads gefährden könnte. Sollte dem so sein, dann wäre ein iPad 5 vermutlich eine gute Möglichkeit für Apple, um das Surface-Tablet in den Schatten zu stellen. Schon die Ankündigung des iPad 4 kann durchaus als Reaktion auf das Surface-Tablet verstanden werden.

Wann genau das iPad 5 auf den Markt kommen könnte, hat Kuo noch nicht sagen können, als Angabe hat er lediglich “früh im Jahr 2013″ gemacht. Aufgrund des bisherigen Produktzyklus wäre ein iPad 5 im März 2013 möglich, eventuell wird das Update, das vor allem durch ein neues Design bestechen soll, aber auch ein wenig früher erfolgen. Zumindest laut Kuos Aussagen scheint dies möglich zu sein.

Spielen die Kunden das Spiel mit?

Eine große Frage bleibt allerdings: werden die Apple-Kunden das Spiel von Apple mitmachen und weiterhin die Updates kaufen? Schon beim iPad 4 gab es einige Kunden zu finden, die sich über das schnelle Update beschwerten, da ihr iPad 3 gerade einmal ein halbes Jahr aktuell gewesen ist. Sollte das iPad 5 Anfang 2013 auf den Markt kommen, scheinen weitere kritische Stimmen nicht unrealistisch.

[via] [Bild: via Apple Online Store]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Domenic Klenzmann

Domenic ist begeisterter Technikliebhaber und kann auf viele verschiedene Devices zurückgreifen. Wenn er sich nicht gerade mit Technik befasst, geht er seinem Studium nach.