Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Kameratest: Sony Xperia S vs. Samsung Galaxy Nexus

Kameratest: Sony Xperia S vs. Samsung Galaxy Nexus

Wir haben uns die Kamera des “Sony Xperia S” etwas genauer angeschaut und sie mit der Kamera des bisherigen Android-Vorzeigehandy “Samsung Galaxy Nexus” verglichen. Die Fotos des “Xperia S” wurden in einer Auflösung von 9 Megapixel und einem Seitenverhältnis von 16:9 geknipst. Als mögliche Option bestand weiterhin die Möglichkeit die Fotos mit 12 MP im 4:3 Format zu fertigen.

Die Bilder des “Samsung Galaxy Nexus” wurden mit der höchsten Auflösung, 5 Megapixel, im 4:3 Format geschossen und befinden sich immer in der rechten Bildhälfte der Vergleichsfotos. Für die volle Darstellung empfiehlt es sich das Bild mit einem Rechtsklick zu markieren und die Bilder in einem neuen Tab zu öffnen.

Insgesamt sind die Bilder des Sony Xperia S farbenfroher und detailreicher als die des Galaxy Nexus. Dazu haben wir einen Bildausschnitt vergrößert, auf dem man sehr schön Einzelheiten des Objektes erkennen kann. Der Autofokus des Xperia S funktioniert tadellos und alle Bilder wurden absolut scharf wiedergegeben. Dies benötigt allerdings etwas Zeit und somit ist das Xperia S beim Auslösen langsamer als das Galaxy Nexus. Allerdings waren beim Galaxy Nexus nicht alle Bilder immer zu 100% scharf.

Genug der vielen Worte, einen kleinen Eindruck über die Qualität der Bilder könnt ihr Euch nun selbst machen.

(Bildausschnitt, Sony Xperia S)

 

 

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Eva-Maria Klein-Görge

Mitgründerin des Techblogs MobileRoundup. Grafik, Mediendesign und unser Hund sind meine Leidenschaften.