Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

iPhone 5 und iPad mini: Keine gemeinsame Vorstellung?

iPhone 5 und iPad mini: Keine gemeinsame Vorstellung?

Bislang galt es als relativ wahrscheinlich, dass das iPhone 5 und das iPad mini im Zuge eines gemeinsamen Events vorgestellt werden. Wie John Gruber und Apple-Journalist Jim Dalrymple nun aber berichten, könnte Apple intern bereits festgelegt haben, dass man die Vorstellung der beiden neuen Modelle doch nicht auf einmal vornehmen wird.

Das ergibt auch definitiv Sinn, immerhin könnte es so passieren, dass das iPhone 5 dem iPad mini die Show stiehlt oder umgekehrt. Somit wird das iPhone 5 sehr wahrscheinlich am 12. September 2012 zusammen mit iOS 6 vorgestellt, das iPad mini dagegen soll dann im Oktober 2012 präsentiert werden, und zwar im Zuge des alljährlichen iPod-Events.

Sollte Apple so vorgehen, dann könnte man dem iPhone 5 die ungeteilte Aufmerksamkeit im September zukommen lassen, sodass sich Kunden nicht zwischen dem iPad mini und iPhone 5 entscheiden müssten. Einen Monat später dann soll das iPad mini folgen, das ebenfalls alle Aufmerksamkeit für sich beanspruchen könnte und viele Käufer ansprechen dürfte, die dann ebenfalls nicht mehr vor Wahl iPhone 5 oder iPad mini stehen.

Aus diesem Grund dürfte Apple mit zwei separaten Präsentationen besser fahren als mit der gemeinsamen Vorstellung von iPhone 5 und iPad mini. Ob Apple aber tatsächlich zwei Events plant, wird man wahrscheinlich erst am 12. September 2012 mit Bestimmtheit sagen können.

[via] [Bild: Robert Scoble @ Flickr (CC BY 2.0)]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Domenic Klenzmann

Domenic ist begeisterter Technikliebhaber und kann auf viele verschiedene Devices zurückgreifen. Wenn er sich nicht gerade mit Technik befasst, geht er seinem Studium nach.