Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

iPhone 5: Droht Apple eine Patentklage durch Samsung wegen LTE-Integration?

iPhone 5: Droht Apple eine Patentklage durch Samsung wegen LTE-Integration?

Trotz des ersten Urteils und der daraus resultierenden Geldstrafe für Samsung bekämpfen sich Apple und Samsung weiterhin vor Gericht, unter anderem soll im Dezember 2012 eine Entscheidung gefällt werden, ob diverse Samsung-Produkte in den USA mit einem Verkaufsverbot belegt werden. Bis dahin könnte aber noch eine weitere Klage verhandelt werden, denn angeblich ist Samsung entschlossen, Apple wegen des iPhone 5 vor Gericht zu zerren.


Details zur geplanten Klage soll ein Samsung-Manager verraten haben, der wohl aus Südkorea stammt und natürlich anonym bleiben möchte – laut des Managers hat man bei Samsung intern schon eine Klage in Planung, die in den USA und Europa eingereicht werden soll. Anscheinend wird dies direkt nach der Vorstellung des Apple iPhone 5 passieren, wenn bei diesem ein LTE-Chip zum Einsatz kommt.

Da man Stand heute davon ausgehen kann, dass das iPhone 5 über einen LTE-Chip verfügen wird, scheint auch eine Klage durch Samsung wahrscheinlich zu sein. Bei Samsung ist man laut Angaben davon überzeugt, dass die LTE-Nutzung beim iPhone 5 nur durch einen Verstoß gegen Samsung-Patente möglich sein soll – da Apple seinerseits selbst rund 500 LTE-Patente hält, könnte ein Gerichtsprozess viel Zeit in Anspruch nehmen und sich ein mögliches Verkaufsverbot des iPhone 5 einige Monate oder sogar Jahre hinauszögern.

[via] [Bild: Flickr © Johan Larsson (CC BY 2.0)]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Domenic Klenzmann

Domenic ist begeisterter Technikliebhaber und kann auf viele verschiedene Devices zurückgreifen. Wenn er sich nicht gerade mit Technik befasst, geht er seinem Studium nach.