Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

HTC M7 bei Vodafone Deutschland gelistet – könnte mit 4.3 Ultrapixel Kamera kommen

HTC M7 bei Vodafone Deutschland gelistet – könnte mit 4.3 Ultrapixel Kamera kommen

Über eine mögliche Vorstellung des HTC M7 am 19. Februar 2013 haben wir bisweilen ja schon öfters geschrieben und dass eine Vorstellung kurz bevor steht, wird uns nun auch indirekt von Vodafone Deutschland bestätigt. So sind am gestrigen Tag Bilder erschienen, die das neue HTC Flaggschiff in den Farben Silber und Schwarz im Warensystem von Vodafone listet. Zu Preisen bzw. der Verfügbarkeit sind noch keine Angaben vorhanden, doch kann man von einem zeitnahen Release nach der Vorstellung ausgehen.

Die weitaus interessantere Meldung zum HTC M7 betrifft allerdings die verbaute Kamera. Nach bisherigen Meldungen sei eine 13 Megapixel Kamera im HTC Smartphone verbaut, doch augenscheinlich besitzt diese Kamera nicht nur einen Sensor. Wie Pocket-lint erfahren haben nöchte, kommen beim HTC M7 gleich drei Kamerasensoren zum Einsatz. Dabei ist jeder dieser Sensor für eine der Grundfarben , rot, blau und grün zuständig. Diese fertigen für sich ein einzelnes Bild, so dass im Anschluss aus drei Einzelbildern ein Gesamtbild entsteht. Die Auflösung eines jeden Sensors beträgt 4.3 Megapixel, womit man bei Addition aller drei Sensoren wieder bei knapp 13MP landet.

Durch dieses neues Verfahren sollen die Bilder nicht nur schärfer werden, sondern auch eine bessere Farbwiedergabe bekommen. HTC Corp. nennt das Ganze dann “Ultrapixel” womit einer guten Vermarktung nichts im Wege stehen dürfte.

 

 

[via HTCInside]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)