Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

“Graphene” könnte neues Hightech-Material für Nokia Smartphones werden

“Graphene” könnte neues Hightech-Material für Nokia Smartphones werden

Die Arbeiten an Hightech-Werkstoffen für Smartphones & Tablets unterliegen einer stetigen Entwicklung und so wurden vor Jahren die meisten Smartphones aus einfachem Kunststoff gefertigt. Heute gibt es etliche Hersteller, die auf Polycarbonat setzen, andere wiederum bevorzugen Aluminium. Obwohl diese Materialen sich sehr gut anfühlen und auch eine gewisse Robustheit besitzen, sind sie nicht unzerstörbar und ab einem gewissen Grad anfällig für Kratzer, Risse oder sonstigen Beschädigungen.

Der finnische Hersteller Nokia gehört einer europäischen Einrichtung an, dem “Graphene Flagship Consortium”, das aus Wissenschaftlern und Vertretern aus Wirtschaft besteht. Ziel des 75-köpfigen Konsortiums ist es, den Hightech-Werkstoff “Graphene” weiter zu entwickeln und salonfähig zu machen. Bereits seit 2006 wird an diesem Material gearbeitet, das viele postive Eigenschaften gegenüber den bisherigen Materialien verspricht.

Graphen besteht aus einer einzelnen Lage von Kohlenstoff und soll bis zu 300 mal reißfester als Stahl sein, zugleich aber auch dünner als alle bisherigen Materialen. Einige handeln diesen Werkstoff als die Innovation des 21. Jahrhundert und sagen ihm eine vielversprechende Zukunft voraus. Damit dieser Stoff auch in absehbarer Zeit in allen möglichen Geräten Einzug halten kann, wird das ”Graphene Flagship Consortium” in den nächsten 10 Jahren mit 1 Milliarde Euro von der Europäischen Union unter dem Programm “Future and Emerging Technologies“ bezuschusst.

In nicht allzu ferner Zukunft werden wir uns garantiert auf Nokia-Smartphones einstellen dürfen, die auch mit diesem Material versehen sind. Sicherlich wird es noch ein paar Jahre dauern, doch der bisherige Stand der Entwicklungen ist sehr vielversprechend.

[via Wochenblatt | Bild]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)