Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Google Nexus 7: Rückerstattungen für Käufer der 16 GB Version

Google Nexus 7: Rückerstattungen für Käufer der 16 GB Version

Während das Google Nexus 10 für große Begeisterung sorgt und Apple scheinbar einen ersten ernstzunehmenden iPad-Konkurrenten erhält, sorgte das Update in Sachen Google Nexus 7 nicht überall für Zustimmung. Denn einige User hatten sich jüngst erst die Version des Nexus Tablets mit 16 GB zugelegt – für 50 Euro mehr als das Tablet jetzt kostet. Verständlich, dass hier der eine oder andere Käufer des Nexus 7 mit 16 GB Speicher enttäuscht ist.

Preisgarantie bei Käufen im Google Play Store

Wer allerdings erst in den vergangenen Tagen sein Nexus 7 über den Google Play Store gekauft hat, der darf sich immerhin über ein kleines Trostpflaster freuen. Denn darauf macht der Internet-Konzern nun nochmals explizit aufmerksam, wird doch die Preisgarantie im Play Store in den Vordergrund gerückt. In dieser wird erläutert, dass bei einem Gerät eine Preisdifferenz erstattet wird, sofern der Preis reduziert worden ist. Dabei muss aber der Kauf des Gerätes maximal 15 Tage zurückliegen. Google verweist im Rahmen seiner Preisgarantie nun auch direkt auf das Google Nexus 7. Wie nämlich erläutert wird, gilt die Preisgarantie für Käufer des Google Nexus 7 mit 16 GB Speicher im Play Store. Dieser Kauf muss aber ab dem 14. Oktober 2012 erfolgt sein. Wer einen entsprechenden Antrag über diese Webseite stellt, der darf nach Auskunft von Google innerhalb von zwei Wochen mit der Rückerstattung der 50 Euro rechnen. Blöd natürlich für die Käufer, die sich das Tablet am Samstag, den 13. Oktober 2012 gekauft haben…

Google sorgt gegen Rücksendewelle vor

Dass Google nun im Play Store explizit auf die Preisgarantie und die Erstattung der Preisdifferenz hinweist, ist sicherlich als lobenswert zu erwähnen. Auf der anderen Seite allerdings will der Konzern sicherlich verhindern, dass zu viele Käufer des Google Nexus 7 mit 16 GB vom 14-tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen und die Tablets zurücksenden.

[via]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Stefan Keppler

Sein Leben dreht sich von früh morgens, wenn der Wecker des Galaxy S3 den Tag einläutet bis in die Nacht hinein - wenn der Akku des iPad endgültig erschöpft ist - rund um das mobile Vergnügen. Seine eigenen Akkus lädt er am liebsten auf dem Tennisplatz oder beim Schwimmen auf.