Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Google Drive: Die Cloud von Google startet in Kürze – 5GB Speicher inklusive

Google Drive: Die Cloud von Google startet in Kürze – 5GB Speicher inklusive

Die Hinweise verdichten sich, dass Google in wenigen Tagen/Wochen den eigenen Cloud-Dienst “Google Drive” an den Start bringen wird. Wie oben gezeigter Screenshot zeigt, werden beim Start von “Google Drive” 5GB Speicher inklusive sein, der später aber um weiteren Speicher erweitert werden kann. Wenn Google am Preismodell für seine bisherigen Dienste festhält, dann dürfte der zusätzliche Speicher nur wenige Euro im Jahr zusätzlich kosten.

Mit DropBox und Co. gibt es zwar schon etliche Cloud-Dienste, doch wird mit Google Drive eine nahtlose Integration in Android OS gewährleistet. So wird man sehr wahrscheinlich auf einfachste Art und Weise seine Daten, Bilder und Videos in der Cloud speichern können. Wenn man das Bild richtig interpretiert wird die Cloud nicht nur für Android zur Verfügung stehen, sondern auch auf Windows PC einsetzbar sein. Ähnlich wie der Client von Google Music wird man auch hier Daten zu seiner Bibliothek hinzufügen können.

In den letzten Tagen wurde bereits über Googles Cloud-Lösung diskutiert. Unter anderem stand der integrierte Speicher zu Diskussion, da man bisher der Annahme war, dass nur 1GB oder 2GB inklusive sind. Mit 5GB stehen dem User bereits am Anfang genug Speicher zur Verfügung, um auch Videos in der Cloud zu speichern.

(androidnext)

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)