Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Gamecheck mit dem Huawei MediaPad 10FHD

Gamecheck mit dem Huawei MediaPad 10FHD

Nach unserem ersten deutschen Unboxing des Huawei MediaPad 10FHD und dem anschließenden Benchmarktest, haben wir das neue China-Tablet auch einem Gamecheck unterzogen. Aufgrund der nur durchschnittlichen Ergebnisse im Benchmark erhielt ich per Mail einige Anfragen bezüglich der Spieleperformance. Und ich kann vorweg nehmen: Das Huawei MediaPad 10FHD ist absolut spielgeeignet!

Neben Shadowgun und Dead Trigger, haben wir auch noch Ripetide GP angespielt. Da diese Spiele Tegra 3 optimiert sind, werden einige der Details (Wassertropfen bei Ripetide GP) nicht dargestellt. Dennoch sind die Grafiken sehr ansehnlich und sehen ehr gut auf dem Full-HD Display aus. Ursache für die gute Spieleperformance dürften unter anderem die 16 Kerne des Grafikprozessors sein.

Hot, doch nicht heiß!

Am gestrigen Tag wurde durch mich das Huawei MediaPad 10FHD ca 1.5 Stunden mit Dead Trigger und Co. gequält, dennoch konnte ich keine große Hitzeentwicklung feststellen und der Aluminium-Unbody wirkte immer angenehm temperiert. Als sehr laut konnten die Lautsprecher wahrgenommen werden, die jedoch auf vollster Lautstärke etwas blechern wurden. Doch seht selbst was das MediaPad 10FHD kann :)

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)