Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Die Gesten des Samsung Galaxy S3 im Video erklärt

Neben einer sehr guten Hardware bietet das Samsung Galaxy S3 auch das ein oder andere Softwarefeature. So sind neben größeren Softwarelösungen wie Smart Stay, Popup Play etc. auch kleine Features versteckt, die man auf den ersten Blick nicht sofort erkennt. Dabei handelt es sich um sogenannte Gesten, die die Bedienung eines Gerätes vereinfachen sollen. Dass was Apple schon in vielen seinen Produkten integriert hat, hält nun auch auf dem Samsung Galaxy S3 Einzug.

Ab Minute 5:31 haben die xda-developers einige der Gesten in einem Video festgehalten und verdeutlichen was mit dem Galaxy S3 machbar ist. Ich gehe davon aus, dass Gestenliste nicht abschließend ist und wir noch einige in Zukunft finden werden.

  1. Screenshot anfertigen: Dazu muss man mit der komplette Hand bzw. der Handkante von links nach rechts über das Display streichen.
  2. An den Anfang einer Liste springen: Nehmen wir an Ihr befindet Euch in einem Listenmenü, zum Beispiel den Kontakten und seid bei Buchstabe “M” angelangt. Um wieder an der Anfang, sprich Buchstaben “A”, zu gelangen müsst ihr lediglich zweimal auf die Oberkante des Gehäuses tippen und Ihr springt an den Anfang.
  3. Video pausieren: Um ein laufendes Video anzuhalten ist es nur notwendig die komplette Handfläche auf das Display zu legen.
(via phonearena)

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)