Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Das Google Nexus 4 zeigt sich im Video und weihnachtlichen Bildern

Das Google Nexus 4 zeigt sich im Video und weihnachtlichen Bildern

Google hat in Kooperation mit LG Electronics das neue Nexus-Smartphone gefertigt und bietet es nunmehr seit einigen Wochen im Google Play Store an. Dies zumindest ist die “Soll-Variante”, hingegen sieht die “Ist-Variante” ganz anders aus. Nachdem das Nexus am ersten Bestellttag bereits nach 25 Minuten vergriffen war und die Server ständig in die Knie gingen, wurde ein weiterer Anlauf am 04. Dezember 2012 unternommen. Und genau an diesem Tag haben auch wir zugeschlagen und das Nexus 4 geordert.

Seit gestern Abend sind wir nun auch stolze und zugleich glückliche Besitzer des neuen Developer-Gerätes. Wie es sich gehört haben wir sofort ein Video gedreht in dem wir euch unseren ersten Eindruck schildern und in einer weihnachtlichen Fotoserie könnt ihr das Nexus 4 auf Bildern begutachten.

Doch wie sieht es nun aus, wie fühlt es sich an, hat sich die Wartezeit gelohnt? Bereits diese Fragen kann ich mit einem ganz klaren “JA” beantworten, da sich Android-Geräte selten so wertig und so gut angefühlt haben! Das Google Nexus 4 wird in einer schwarzen, rechteckigen Box geliefert, die von einer grauen Banderole umhüllt ist. Beim Lieferungumfang wird der ein oder andere Kunde stutzen, denn außer einem Netzkabel  dem Netzstecker und einem SIM-Kartenslot-Pin ist nichts weiter vorhanden. Kopfhörer werden nicht mitgeliefert, da diese augenscheinlich dem niedrigen Preis von 299€ bzw. 349€ weichen mussten.

Das Nexus 4 besteht aus einem Unibody, der auf der Vorder- und Rückseite mit Gorilla Glass 2 versehen wurde. Dies macht das Nexus 4 nicht nur unanfälliger für Kratzer, sondern sieht auch edel aus. Die Performance ist wie erwartet auf höchstem Niveau, da hier die Hardwarekomponenten perfekt mit Android 4.2.1 Jelly Bean zusammen arbeiten.

Einen ausführlichen Testbericht werde ich Euch in der nächsten Woche liefern. Falls ihr auf der Suche nach einer alternativen Nexus 4 Hülle seid, so schaut euch mal die mumbi TPU Skin Case Google Nexus 4 Silikon Tasche Hülle auf Amazon an. Auch zu dieser habe ich ein Hands-on gedreht und auf unseren Youtube-Kanal online gestellt. Mit einem Preis von 5.70€ ist sie zudem ca. 14 Euro günstiger als der original Nexus 4 Bumper.

Datenblatt Google Nexus 4

  • Hersteller: Google in Kooperation mit LG Electronics
  • Kategorie: Highend
  • Display: 4.7 Zoll IPS-Display mit 1268×768 Pixel (318ppi)
  • Betriebssystem: Android 4.2
  • CPU: Qualcomm Snapdragon S4 Pro (Quad-Core ARM Cortex A9) mit 1.5GHz
  • RAM: 2GB
  • Speicher: 8GB/16GB
  • 8 Megapixel Primärkamera | Fertigung von 1080p Videos
  • 1.3 Megapixel Frontkamera | Fertigung von 720p Videos
  • Konnektivität: GSM, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA
  • WLAN 802.11 a/b/g/n
  • Bluetooth 3.0
  • Akkukapazität: 2100mAh
  • Abmessungen: 133.9 x 68.7 x 9.1 Millimeter
  • Gewicht: 139 Gramm
  • Preis: ab 299€ (8GB)

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)

  • http://blog.gonline.at Georg S.

    Auf dem Nexus 4 läuft nicht Android 4.1.2 Jelly Bean sondern Android 4.2.1 Jelly Bean.

    • http://www.mobileroundup.de chris

      Korrigiert, danke!