Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

CES 2013: Was uns in Las Vegas an Smartphones erwartet

CES 2013: Was uns in Las Vegas an Smartphones erwartet

In den letzten Tagen konntet ihr bei uns vermehrt folgende Schlagwörter lesen: CES 2013, Las Vegas und Messe.

Bei der CES (Consumer Electronics Show) handelt es sich um eine der größten Elektronikmessen des Jahres und neben TV-Geräten und allerlei Elektronikkram werden unter anderem auch neue Smartphones und Tablets vorgestellt. Da die letzten Wochen mit Leaks, Gerüchten und Meldungen über kommende Geräte vollgestopf waren, haben wir uns die Mühe gemacht das Archiv durchzukramen, um alle Meldungen in einen Artikel zu fassen.

Die meisten Meldungen sind natürlich noch nicht bestätigt, da die offizielle Vorstellung zur CES 2013 erwartet wird. Wir ihr sehen werdet, werden in diesem Jahr Full-HD Displays in Smartphones eine große Rolle spielen.

Huawei Technologies

Beim chinesischen Hersteller stehen allerhand Geräte zur Debatte, unter anderem mit Windows Phone und Android OS.

Ascend D2

Das Huawei Ascend D2 wird mit einem 5 Zoll großen Full-HD Display ausgestattet und vom hauseigenen K3V2 Quad-Core angetrieben. Die Größe des internen Speichers wurde im Gegensatz zum Arbeitsspeicher noch nicht bestätigt. Dieser wird mit 2GB ausreichend groß ausfallen, doch dürfte dies in 2013 zum Standard gehören. Als Kamera kommt ein 13MP-Modul zum Einsatz.

Zu welchem Zeitpunkt das Ascend D2 auf den Markt kommt, ist noch nicht gewiss. Im vergangenen Jahr gab´s bei Huawei vermehrt Verzögerungen beim Markstart verschiedener Geräte.

Huawei Ascend D2

Ascend Mate

Das Ascend Mate – sofern es unter diesem Namen releast wird – ist eigentlich eher ein Phablet, oder doch schon Tablet? Die Displaydiagonale soll 6.1 Zoll und entgegen ersten Gerüchten die Auflösung nur 720p betragen. Vor einigen Wochen wurde das Ascend Mate noch mit einem Full-HD Display beworben. Ferner ist es mit einem 1.8GHz starken Quad-Core, 2GB RAM und einem 3800mAh Akku ausgestattet sein.

Umgerechnet soll das Ascend Mate nur 365€ kosten. Ich gehe aber eher davon aus, dass der Preis von 480 US-Dollar 1:1 auf den europäischen Raum umgelegt wird.

huawei-ascend-mate-yu-2012-12-23

Ascend W1

Bereits seit einigen Wochen geistert das Ascend W1 durch die Schlagzeilen der Bloggosphäre, doch vorgestellt wird auch dieses Smartphone erst zu CES 2013. Im Gegensatz zu oben genannten Huawei Devices wird das Ascend W1 mit Windows Phone 8 an den Start gehen. Als Display kommt ein 4-Zöller mit 800×480 Pixel zum Einsatz. Ferner sind ein 1.2GHz Dual-Core, eine 5MP Kamera und ein 2000mAh Akku verbaut.

ascend w1

 

Sony Mobile Communications

Sony Xperia Z & Sony Xperia ZL

Erst in dieser Woche wurden die ersten echten Bilder zum Sony Xperia Z und dem Xperia ZL geleakt. Äußer- und auch innerlich unterscheiden sich beide Smartphones nur im Detail. Beide verfügen über ein 5 Zoll Full-HD Display, werden von einem Snapdragon S4 Pro angetrieben und knipsen Fotos in einer max. Auflösung von 13 Megapixel.  Als OS kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz.

Augenscheinlich wird das Xperia ZL über einen dezidierten Kamerabutton verfügen, das Xperia Z hingegen könnte nach IP57 Standard staub- und wassergeschützt sein.

xperia-z-black-android-smartphone-300x348

Sony Xperia Z

Sony Xperia ZL

Sony Xperia ZL

 

ZTE

ZTE Grand S

Das dritte Hersteller im Bunde, von dem man genau weiß, dass er ein Smartphone präsentiert, kommt ebenfalls aus China. Mit dem ZTE Grand S wird vielleicht sogar das schönste Smartphone der CES vorgestellt. Auch dieses Gerät besitzt ein 5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixel, besitzt den Snapdragon S4 Pro Quad-Core und eine 13MP-Cam.

Sollten die bisherigen Gerüchte stimmen, wird es zu einem Preis von 449$ auf den Markt kommen.

ZTE-Grand-S-collage

…HTC, Samsung, LG und Nokia?

Bei diesen Herstellern herrscht im Vorfeld der CES 2013 so gut wie Ebbe. Von Samsung und Nokia ist aus dem Smartphone-Bereich fast gar nichts an die Außenwelt gedrungen und Nokia wird sicherlich kein neues Smartphone vorstellen. Vielmehr wird das Augenmerk der Finnen auf Windows Phone 7.8 liegen. Samsung könnte theoretisch ein Smartphone vorstellen, dann jedoch nur ein Mittelklasse Phone oder eine Dual-SIM Variante eines schon jetzt verfügbaren Gerätes.

Bei HTC gibt es bereits jetzt erste Gerüchte zum HTC M7, doch eine Vorstellung wird eher beim Mobile World Congress in Barcelona erwartet. Auf diesem Parkett hat HTC schon im vergangenen Jahr das HTC One X und HTC One S vorgestellt.

Bei LG Electronics munkelt man über das LG Optimus G2, welches das eh schon sehr gut ausgestattete LG Optimus G noch etwas besser machen soll. Doch außer Gerüchten über ein 5.5 Zoll Full-HD Display und eine Quad-Core CPU ist bisher nichts nach Außen gedrungen. Weiterhin stammen die letzten Gerüchte von Digitimes, so dass hier eine gehörige Portion Zweifel angesagt sein sollte.

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)