Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

ASUS PadFone 2 erhält kleines Firmware Update – kein Android 4.2 Jelly Bean

ASUS PadFone 2 erhält kleines Firmware Update – kein Android 4.2 Jelly Bean

Der Smartphone- und Tablet Hybride - ASUS PadFone 2 - bekommt ab sofort, zumindest in Italien, ein kleines Firmware Update spendiert. Das Update wird via OTA auf euer PadFone 2 gespielt und nach Abschluss des selbigen sollte euer Geräte auf Versionsnummer 10.4.11.13 aktualisiert worden sein.

Wie ihr anhand des Changelog sehen könnt, ist das eh sehr gute PadFone 2 nochmals verbessert worden und sollte jetzt noch flüssiger und stabiler laufen.

Mit dem PadFone 2 stellte uns ASUS ihr zweites Kombigerät vor, dass sowohl als Smartphone, als auch als Tablet verwendet werden kann. Herzstück dieses Systems ist das PadFone 2 (Smartphone), da in diesem der Prozessor, der Arbeitsspeicher und das Betriebssystem installiert sind bzw. verbaut wurden. Das Tablet, auch PadFone Station genannt, kann nur verwendet werden, wenn das PadFone 2 in den Rücken des Tablets eingeschoben wird. Autark kann die PadFone Station nicht arbeiten, sie stellt vielmehr eine Hülle dar.

In einem ausführlichen Test konnten wir das Kombigerät bereits auf Herz und Nieren testen und waren schon zum damaligen Zeitpunkt von der Leistung des Snapdragon S4 Pro SoC begeistert. Mit dem jetzt verfügbaren Update dürfte sich diese nochmals etwas erhöhen.

Solltet auch ihr schon ein Update für das PadFone 2 erhalten haben, so teilt uns doch kurz mit was verbessert, vielleicht aber auch verschlechtert wurde. 

 

Changelog

  • verbesserte Leistung und Stabilität, sowohl beim Padfone 2 als auch bei der Padfone 2 Station
  • Stabilität von 3G und WiFi wurden verbessert
  • Leistung des Navigationssystems Garmin wurde erhöht
  • Kamerafirmware wurde aktualisiert, wodurch HDR-Aufnahmen und der automatische Weißabgleich besser arbeiten
  • Stabilität des Launcher
  • Optimierung der Lautstärke während Telefonaten
  • verbesserte Email- und Kontakte-App
  • verbessertes Power-Management

 

[Quelle]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)