Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

ASUS Memo Pad offiziell vorgestellt, kommt für 150$ auf den Markt

ASUS Memo Pad offiziell vorgestellt, kommt für 150$ auf den Markt

ASUS hat am heutigen Morgen das lang erwartete und heiß spekulierte ASUS Memo Pad vorgestellt. Damit wird neben dem Acer Iconia B1 ein weiteres Low-Budget Tablet den Markt betreten, welches in einem Preisrahmen von ~150 US-Dollar an den Start gehen soll. Optisch dem Google Nexus 7 sehr ähnlich, verfügt das ASUS Memo Pad aber über eine wesentlich schlechtere Ausstattung.

So kommt hier lediglich ein 1GHz Via WonderMedia Prozessor zum Einsatz und auch die Displayauflösung ist mit 1024×600 Pixel etwas geringer als beim größeren Bruder. Erfreulich ist jedoch, dass der interne Speicher von 8GB/16GB mittels microSD-Karte erweitert werden kann. Beim Betriebssystem kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz, das bei ASUS nur geringen Modifikationen unterzogen wird.

Bei den Farben kann der Kunde zwischen sugar-white, titanium-grey und cherry pink wählen. Wann das Memo Pad im Handel erhältlich sein wird, steht bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. In einigen Ländern soll das Tablet noch im Januar erscheinen.

Ein komplettes Datenblatt zum ASUS Memo Pad findet ihr wie immer hier.

asus-memo-pad-colors

[via Appdated]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)