Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Apple stellt iOS 6.1 für iPhone, iPad und iPod Touch bereit

Apple stellt iOS 6.1 für iPhone, iPad und iPod Touch bereit

Am gestrigen Tag hat Apple Inc. ganz überraschend das Update auf iOS 6.1 für iPhone, iPad und iPod Touch freigegeben, nachdem erst letzte Woche die fünfte Beta-Version an Entwickler verteilt wurde. Das Update kann wie gewohnt entweder über iTunes oder OTA (over the air) bezogen werden und ist rund 107MB groß. Solltet ihr noch keinen Hinweis bekommen haben, so schaut unter “Allgemein” und “Softwareaktualisierung” nach.

Im Zuge von iOS 6.1 wurde die Liste der Netzbetreiber, die LTE mit dem iPhone 5 unterstützen, erweitert. Leider hat es keine Auswirkungen auf den deutschen Raum, da hier nach wie vor nur die Deutsche Telekom vom LTE im iPhone 5 profitiert. Weitere Provider wie Vodafone und O2 schauen weiter in die Röhre. Weiterhin wurde iTunes-Match angepasst, so dass jetzt auch wieder einzelne Lieder aus der Cloud geladen werden können.

Die dritte und wesentliche Neuerung betrifft eine neue Taste mit der man die Apple-ID zurücksetzen kann. Ansonsten wurden kleinere Fehler behoben, die unter anderem die Akkulaufzeit erhöhen soll. Je nachdem wie groß der Ansturm auf das Update ist, könnte es schon einige Minuten dauern bis auch das Update bei euch bereit steht.

iOS 6.1 ist kompatibel mit iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad (dritte und vierte Generation), iPad mini, iPad 2 und iPod touch (vierte und fünfte Generation).

 

[Quelle]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)