Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Apple scheitert an Motorola, Klage gegen das Motorola XOOM abgewiesen

Apple scheitert an Motorola, Klage gegen das Motorola XOOM abgewiesen
Da kann sich der kleine Andy, aber ganz besonders Motorola freuen. Denn nach Auffassung des Landgerichts Düsseldorf entspricht das Motorola XOOMnicht dem Geschmacksmuster des Apple iPad und verstößt damit gegen keine Patente des Herstellers aus Cupertino. Apple war der Meinung, dass das XOOM, ähnlich wie das Samsung Galaxy Tab 10.1, zu sehr dem iPad ähnle und daher europaweit verbietet werden müsse. Dies sahen die Richter in Düsseldorf in diesem Fall anders und konnten genug Unterschiede feststellen. Damit darf Motorola sein XOOM der ersten Generation weiter in Deutschland bewerben und verkaufen.

 


In diesem Fall fragt man sich jedoch inwiefern das XOOM dem iPad überhaupt hätte gefährlich werden können. Das XOOM wurde im Gegensatz zum iPad nur einige hunderttausend Mal verkauft und war nie ein ernst zunehmender Konkurrent für das iPad. Ob sich beide Parteien – insbesondere Apple – auf diesem Urteil ausruhen bleibt abzuwarten. Schließlich besteht noch die Möglichkeit vor dem nächst höheren Gericht in Berufung zu gehen und das Urteil anzufechten. Es bleibt also weiterhin spannend im Kampf Apple gegen den Rest der Welt.

via netbooknews

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)