Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Apple iPhone 5: Samsung plant Klage in den USA

Apple iPhone 5: Samsung plant Klage in den USA

Ab morgen werden viele Millionen Käufer ein Apple iPhone 5 erhalten, unter anderem wird man wohl auch bei Samsung zugreifen und mindestens ein Exemplar erwerben. Denn aufgrund einer angestrebten Klage gegen Apple benötigt Samsung das iPhone 5, um herausfinden zu können, ob bei diesem eine Verletzung gegen bestehende Samsung-Patente vorliegt oder nicht.

US-Prozess soll erst 2014 entschieden werden

Sollte dem so sein, dann wird Samsung die bereits eingereichte US-Klage gegen Apple um das iPhone 5 erweitern und damit dann das iPhone 4S und das neue iPhone 5 ins Visier nehmen. Aller Voraussicht nach versucht man bei Samsung ein Verkaufsverbot der beiden iPhone-Modelle in den USA zu erzielen, das Apple aber nur im Extremfall drohen dürfte, falls es überhaupt zu einer Verurteilung kommt.

Zumal der Prozess nicht in Kürze entschieden werden dürfte, sondern bei dem ein Urteil für das Jahr 2014 angepeilt werden soll, da der Prozess vermutlich erst 2014 beginnen wird. Somit bleibt für Apple noch viel Zeit, sich auf den Prozess vorzubereiten und genügend Exemplare des iPhone 5 zu verkaufen, ohne dass dies durch ein US-Verkaufsverbot, das von Samsung erwirkt wurde, verhindert wird.

[via] [Bild: via Apple Online Store]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Domenic Klenzmann

Domenic ist begeisterter Technikliebhaber und kann auf viele verschiedene Devices zurückgreifen. Wenn er sich nicht gerade mit Technik befasst, geht er seinem Studium nach.

  • Ich

    Samsung braucht sich doch nicht soo aufregen die haben ihr Samsung Galaxy S3 mit dem die Geld machen…jetzt wollen sie wohl alle anderen guten Smartphones aus den weg räumen