Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Apple iOS: Nächster Stopp Automobilindustrie?

Apple iOS: Nächster Stopp Automobilindustrie?

Die Segmente Smartphones und Tablets hat Apple bereits für sich erobert, als nächstes wurde davon ausgegangen, dass Apple sich im Wohnzimmer ausbreiten würde, was laut Experten allerdings nicht mehr die wahrscheinlichste Option ist. Denn anscheinend haben die Apple-Oberen erkannt, dass das Wohnzimmer-Segment nicht so erfolgsversprechend ist wie andere Bereiche.

Plant Apple eine stärkere Verknüpfung mit der Automobilindustrie?

Durch das Engagement von Eddy Cue im Vorstand von Ferrari könnte es sein, dass Apple demnächst den Sprung in die Automobilindustrie wagt, was bereits vor ein paar Jahren ein Thema zwischen Apple und VW gewesen sein soll. Da Apple zudem als Vorreiter gilt und einige interessante Technologien entwickelt hat, die sich auch im Auto nutzen lassen, wäre ein solcher Einstieg nur allzu logisch.

Zum Beispiel wären da Siri oder Apple Maps zu nennen, insbesondere in Kombination, um während der Autofahrt neue Routen per Spracheingabe einzugeben. Darüber hinaus könnten sich auch weitere Dienste wie iTunes, iCloud (z.B. Streaming der eigenen Musik im Auto) oder Anrufe bequem über das Auto via iOS bewerkstelligen lassen, vor allem dann, wenn man ein iPhone mit dem eigenen Autosystem verbindet.

Konkurrenten noch nicht in Sichtweite

Für Apple dürfte das Automobilsegment auch deswegen sehr interessant sein, weil die bisherigen Konkurrenten wie Samsung oder Microsoft dort noch nicht wirklich aktiv sind und Apple große Chancen hat, im Automobilsegment erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund wäre es nicht überraschend, sollte sich Apple über kurz oder lang dazu entscheiden, tatsächlich in Zukunft im Automobilbereich tätig zu sein – welche Hersteller dabei für eine Kooperation in Frage kommen könnten, ist hingegen noch unbekannt.

[via] [Bild: via Apple Online Store]

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Domenic Klenzmann

Domenic ist begeisterter Technikliebhaber und kann auf viele verschiedene Devices zurückgreifen. Wenn er sich nicht gerade mit Technik befasst, geht er seinem Studium nach.