Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Android 4.1 Jelly Bean Update wird an das Samsung Nexus S verteilt

Android 4.1 Jelly Bean Update wird an das Samsung Nexus S verteilt


Nach dem Samsung Galaxy Nexus wird nun auch das zweite Smartphone der Nexus Reihe – Samsung Nexus S (I9023)  – mit einer Portion Geleebohnen versorgt. Nachdem erste User aus dem asiatischen Raum über das Update berichteten, scheinen auch Geräte in unseren Gefilden geupdatet zu werden. So berichten einige User in einschlägigen Foren über den Erhalt von Jelly Bean auf ihrem Device. Das Update sollte in der Regel automatisch auf das Nexus S gepusht werden und ist um die 140MB groß. Der Download mittels WLAN erscheint daher am Sinnvollsten.

Ungeduldige können aber auch versuchen das Update manuell anzuschieben. Dazu geht Ihr ganz einfach nach unserer Anleitung vor.

  1. Einstellungen > Apps (Alle) > “Google Dienste Framework” > Daten löschen
  2. Anschließend Einstellungen > Über das Telefon > Systemupdates auf neue Updates prüfen
  3. Bei Bedarf den Vorgang solange wiederholen bis es funktioniert.
Wer jetzt noch wissen möchte was sich mit Jelly Bean änder, der kann gerne in diesen Artikel schauen. Dort haben wir eine Verlinkung zum Changelog von Android 4.1 und die 10 wichtigsten Änderungen aufgeführt.
via traceable

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)