Mobileroundup.de | Smartphone Test, Tablet Test und News rund um Android, iOS und Windows Phone

Android 4.0 erreicht im April auch Sony Xperia Geräte

Android 4.0 erreicht im April auch Sony Xperia Geräte

So langsam nimmt auch der japanische Großkonzern Sony Fahrt auf und beliefert seine Geräte nach und nach mit Ice Cream Sandwich. So wurde jetzt durch Sony bekanntgegeben, dass bereits ab Mitte April einige Geräte mit der Eiscremestulle bestückt werden. Die Roadmap sieht folgendermaßen aus:

Ab Mitte April sollen die Geräte Xperia Arc S, das Xperia Ray und das Xperia Neo V in den Genuß von Android 4.0 kommen. Ende Mai geht es dann mit den Geräten Xperia ArcXperia PlayXperia NeoXperia Mini (Pro), Xperia Active und das Live with Walkman weiter.

Last but not least sollen auch die aktuellen Smartphones der Xperia-Reihe ICS erhalten. Dies soll gegen Ende des zweiten Quartals geschehen, sprich Ende Juni 2012. Dabei handelt es sich um die Geräte Xperia S, Xperia U und Xperia P.

Meiner Meinung nach hat sich sich Sony damit selbst ein recht strammes Programm auferlegt, wenn man bedenkt, dass andere Hersteller vorerst nur ihre Top-Smartphones mit Android 4.0 bestücken wollen. Wenn alles nach Plan klappen sollte, kann man Sony dazu nur gratulieren!

(via androidpit)

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn!

Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach völlig kostenlos unseren Feed
und sei immer auf dem Laufenden!

Über den Autor

Christian Görge

Gründer des Techblogs MobileRoundup und auf der täglichen Suche nach aktuellen News aus der mobilen Welt. Ach so, und Fan von Eintracht Frankfurt :-)